Wirkungen und Nebenwirkungen

Die Impfung wirkt! – Aber wie?

Auf dieser Seite tragen wir Information zusammen über

  • die positiven Wirkungen (Impferfolge)
  • die unerwünschten Nebenwirkungen und Risiken
  • das Spiken („mRNA-Impfen“) von Kindern und Jugendlichen
  • Natürliche Immunität vs. „mRNA-Impfung“ und weitere Infoquellen

um ein möglichst breites und objektives Bild von der „Impfung“ zu bekommen.

Warum ein Anführungszeichen bei „Impfung“?  Wenn bei Covid-19 von „Impfung“ mit der mRna-Technologie gesprochen wird, ist dies eigentlich falsch. Richtiger wäre, von „Spiken“ zu reden.

Impf“versprechen“ und Erfolge

Positive Wirkungen des Spikens (der mRNA-Impfung)

„Versprechen“:

Beim Spiken („Impfen“) spricht das BMEIA von Vollimmunisierung, wenn gegeben ist:

  • Zwei Impfungen BioNTech Pfizer, Moderna oder AstraZeneca (die zweite Impfung darf nicht länger als 360 Tage zurückliegen)
  • Eine Impfung Johnson & Johnson (die Impfung darf nicht länger als 270 Tage zurückliegen)
  • Eine Impfung in Kombination mit nachgewiesener Genesung (die Impfung darf nicht länger als 360 Tage zurückliegen)
  • „Auffrischungsimpfung“ nach bereits erfolgter Vollimmunisierung

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz :

Die Corona-Schutzimpfung wirkt. Sie hilft nachweislich, die Pandemie einzudämmen.

Geimpfte Personen sind besser vor einem schweren Krankheitsverlauf geschützt und leiden seltener an Spätfolgen.

Um einen Langzeitschutz zu erreichen, braucht es eine weitere Dosis (Auffrischung nach 6 Monaten) der Corona-Schutzimpfung, wie bei vielen anderen Impfungen auch. Damit schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern vor allem jene, die sich nicht impfen lassen können, wie z.B. immungeschwächte Personen und Kinder, für die die Impfung noch nicht zugelassen ist.

Der Vollständigkeit halber:

  • Können „Vollimmunisierte“ die Krankheit COVID-19 bekommen? JA
  • Können „Vollimmunisierte“ andere mit SARS-CoV-2 oder Varianten anstecken?: JA
  • Können „Vollimmunisierte“ einen schweren Verlauf haben und daran sterben?: JA, aber man vermutet eine geringere Wahrscheinlichkeit als bei Ungeimpften.

Erfolge:

Wir suchen noch nach Erfolgsbeispielen, wo durch das Spiken die Pandemie eingedämmt werden konnte. Bitte Informationen mailen an info(ät)gesundheitsinitiative.at

Nebenwirkungen und Risiken

Negative Wirkungen des Spikens

Nebenwirkungen und Risiken:

Sollte man gesehen haben: Reportage auf Servus TV „Im Stich gelassen“

Sehr lesenswert: Dr. Trimmel: Offener Brief an den Gesundheitsminister

Studie zeigt 19 mal höhere Wahrscheinlichkeit von Herzmuskelentzündung nach Impfung als normale Rate

Studie zu negativen Auswirkungen auf das Immunsystem

Scientific American: Fruchtbarkeitsstörungen bei Männern und Frauen

Wie gefährlich ist Long Covid wirklich?

30 Gründe, warum ich mich derzeit nicht impfen lasse oder Betrachtungen zu Gesundheit, Grundrechten, Solidarität und Gemeinwohl

Wirksamkeit:

Covid-Impfung verschlechtert Immunabwehr bei Infektion

Letzter nur wenig verfälschter Bericht von Public Health Scotland bestätigt neuerlich Impfdesaster

Negative Wirksamkeit einige Monate nach der Impfung in Studien

Impf-Daten aus England: negative Wirksamkeit gegen Hospitalisierung und Tod sowie Infektion über 30

Vollgeimpfte sind COVID-Superspreader laut Robert Malone

Impfdurchbrüche in Österreich und Deutschland erreichen bereits 70 Prozent

Yale- Epidemiologe: „Ungeimpfte sollten mehr Angst vor Geimpften haben“

Geimpfte sind Träger von infektiöseren und Antikörper-resistenten Varianten

Erkenntnis aus Island: Herdenimmunität durch Impfen nicht erreichbar

Studie: vollständig geimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens mit 251-facher Viruslast sind Bedrohung für andere

Rasche Verbreitung von Infektionen in einer hoch geimpften Bevölkerung – Studie

Malone und Vanden Bossche über Schlüssel zur Erreichung von Herdenimmunität

Neue Daten von Public Health England zeigen bereits Wirksamkeit von Impfstoffen von minus 66 % bei den über 40-Jährigen

Höhere Impfquoten gehen Hand in Hand mit höheren Covid-Inzidenzen

Daten aus England zeigen negative Gesamt-Wirksamkeit der Impfstoffe

21 Studien zeigen: Impfung von Personen mit Immunität nach Infektion ohne positiven Effekt und teils sogar schädlich

Wenig Zeit zum Recherchieren?

Weiterführende Infoquellen

Immunsystem stärken: Freuen Sie sich des Lebens, ernähren Sie sich gesund, schenken Sie ihrem Körper jeden Tag mindestens zehn Minuten Aufmerksamkeit, das Licht der Sonne, frische Luft und reichlich Bewegung. Haben Sie Vertrauen ins Leben und in Ihre Vitalkraft.